ÖPU - Recht von A bis Z

Pensionsbeitrag

Rechtsgrundlage: § 22 GehG in der aktuellen und in der am 31. Dezember 2004 geltenden Fassung.

a) Nicht „harmonisierte" Beamte:

b) „Harmonisierte" Beamte:

  anstelle des für sie im Jahr 2004 für den
Monatsbezug maßgeblichen Beitragssatzes
von12,55%
anstelle des für sie im Jahr 2004 für den
Monatsbezug maßgeblichen Beitragssatzes
von 11,05%
 Der Beitragssatz beträgt für
Beamte der Geburtsjahrgänge
für Bezugsteile bis zur
monatlichen Höchst-
beitragsgrundlage
nach §45 ASVG
 für Bezugsteile über der
monatlichen Höchst-
beitragsgrundlage
nach §45 ASVG
für Bezugsteile bis zur
monatlichen Höchst-
beitragsgrundlage
nach §45 ASVG 
für Bezugsteile über der
monatlichen Höchst-
beitragsgrundlage
nach §45 ASVG 
 1975  -  - 10,68% 5,90% 
 1974  -  -  10,69%  6,12%
 1973  -  - 10,71%  6,35%
 1972  -  -  10,73%  6,57%
 1971  -  -  10,74%  6,79%
 1970  -  - 10,76%  7,01%
 1969  -  -  10,77%  7,23%
 1968  -  -  10,79%  7,45%
 1967  -  - 10,81%  7,67%
 1966  -  -  10,82%  7,89%
 1965  -  -  10,84%  8,11%
 1964  -  -  10,85%  8,33%
 1963  -  -  10,87% 8,56%
 1962  -  -  10,89%  8,78%
 1961  -  -  10,90% 9,00% 
 1960  - -  10,92%  9,22%
 1959 12,21% 10,72%  10,93%  9,44%
 1958  12,26% 10,79%  -  -
 1957  12,31% 11,22%  -  -
 1956  12,35%  11,47%  -  -
 1955  12,40%  11,73%  - -

(Zuletzt aktualisiert: Februar 2019)

Drucken