ÖPU - Recht von A bis Z

Befreiung von Pflichtgegenständen und verbindlichen Übungen

Rechtsgrundlage:  §§ 4, 11, 22 Abs. 3 SchUG;  § 3 Abs. 1 Z 10 ZeuVO.

a) Befreiung aus gesundheitlichen Gründen
b) Befreiung von bereits absolvierten Pflichtgegenständen:
c) Außerordentliche Schüler:
d) Befreiungsvermerk im Zeugnis:

(Zuletzt aktualisiert: August 2019)

Drucken