Eckehard Quins Wochenspiegel-Kommentar (23.11.2018)

Symbolpolitik?
Wann ist etwas gesellschaftspolitisch wichtig? Hängt es von der Zahl der betroffenen Personen ab? Wohl eher nicht, sonst gäbe es keinen Minderheitenschutz. Wichtig – zumindest aus Sicht der Politik – ist, was die Menschen emotional berührt.
Seit der „Flüchtlingswelle“ sind das Fragen der Migration, des Umgangs mit Menschen aus dem Ausland etc. Daher ist es nicht verwunderlich, dass wieder einmal das „Kopftuchverbot“ auf dem politischen Servierteller auftaucht....
(Zur PDF-Datei)

fcg.gefragt.geantwortet 12 (22.11.2018)

Familienbonus Plus...
(Zur PDF-Datei)

GÖD-LehrerInnen-Gehaltstabellen 2019 (21.11.2018)

Die Gehaltstabellen für LehrerInnen, VertragslehrerInnen, DirektorInnen, ErzieherInnen etc.
(Zur JPG-Datei)

daten-dienst-tag  Nr. 137 vom 20.11.2018

Ein ÖPU-Service für Politik und Medien
Anteil der 15-bis 29-Jährigen, die weder in Ausbildung noch im Erwerbsleben stehen („NEET“)...
(Zur PDF-Datei)
 

Herbert Weiß' Wochenspiegel-Kommentar (16.11.2018)

Reformitis
In den letzten Tagen werden in verschiedensten Medien wieder verstärkt Forderungen nach angeblich längst fälligen Reformen im Schulwesen erhoben. Die Themen sind vielfältig und bewegen sich von der Forderung nach einer leistungsgerechten Bezahlung bis zu vermehrten verpflichtenden Fortbildungen für LehrerInnen...
(Zur PDF-Datei)

daten-dienst-tag  Nr. 136 vom 13.11.2018

Ein ÖPU-Service für Politik und Medien
Anteil der 15-Jährigen, die der Aussage „I want to be one of the best students in my class“ widersprechen (Stand 2015)...
(Zur PDF-Datei)
 

GÖD-Gehaltsverhandlungen, 2. Runde (13.11.2018)

Erster Erfolg: Inflationsabgeltung gesichert!
(Zur JPG-Datei)

Gerhard Rieglers Wochenspiegel - Kommentar (9.11.2018)

Mehr Mut zur Wahrheit!
„Die berufliche Ausbildung (Vocational Education and Training – VET) ist in vielen OECD-Ländern ein wichtiger Teil des Sekundarbereichs II. […] In einigen Ländern wurde die berufliche Ausbildung jedoch in den bildungspolitischen Diskussionen vernachlässigt und spielte nur eine untergeordnete Rolle, oft stand sie im Schatten der zunehmenden Betonung allgemeinbildender/akademischer Bildung. Gleichwohl erkennt eine wachsende Zahl von Ländern, dass eine gute berufliche Erstausbildung einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit leisten kann.“ ...
(Zur PDF-Datei