daten-dienst-tag  Nr. 134 vom 23.10.2018

Ein ÖPU-Service für Politik und Medien
Anteil des Schulbereichs an allen öffentlichen Bildunsgausgaben (Stand 2015)...
(Zur PDF-Datei)
 

Eckehard Quins Wochenspiegel-Kommentar (5.10.2018)

Volle Unterstützung
Es hat schon Tradition, das GÖD-Forum anlässlich des WeltlehrerInnentages. Diesmal lud die Gewerkschaft der PflichtschullehrerInnen zu einem Vortrag von Prof. Dr. Martina Leibovici-Mühlberger mit dem Titel „Der Tyrannenkinder-Erziehungsplan“.
Es ist hier nicht der Platz, den gesamten Inhalt des hervorragenden Referats wiederzugeben. Einen Punkt möchte ich aber herausgreifen: Bildungseinrichtungen – vom Kindergarten angefangen – werden durch den gesellschaftlichen Wandel immer wichtiger, um Kinder zu sozialisieren und ihnen den Kontakt mit Gleichaltrigen zu ermöglichen....
(Zur PDF-Datei)

ÖPU-Rundschreiben vom 5.10.2018

Rundschreiben zum Welt-LehrerInnen-Tag...
(Zur PDF-Datei)

daten-dienst-tag  Nr. 131 vom 2.10.2018

Ein ÖPU-Service für Politik und Medien
Anteil der 15-Jährigen, die ihrer eigenen Aussage nach jede Woche Alkohol trinken (Stand 2014)
(Zur PDF-Datei)
 

Herbert Weiß' Wochenspiegel-Kommentar (28.9.2018)

Wünsche der Schulpartner
In den letzten Tagen gab es in einigen Medien Berichte vom Wechsel in der Bundesschülervertretung, in denen auch die Wünsche des neuen Bundesschulsprechers Timo Steyer genannt wurden.
Die vom neuen Bundesschulsprecher geforderte Überarbeitung der Lehrpläne dürfte auch in Lehrerkreisen auf breite Zustimmung stoßen, solange niemand das Wort „Entrümpelung“ in den Mund nimmt und uns LehrerInnen damit ausrichtet, dass ein Teil jener Inhalte, die wir unseren SchülerInnen vermittelt haben, Gerümpel sei...
(Zur PDF-Datei)

daten-dienst-tag  Nr. 130 vom 25.9.2018

Ein ÖPU-Service für Politik und Medien
Anteil der 15-Jährigen, die in keinem der drei PISA-Bereiche (Lesen, Mathematik, Naturwissenschaften) zur Risikogruppe zählen (Stand 2015)...
(Zur PDF-Datei)
 

Gerhard Rieglers Wochenspiegel - Kommentar (21.9.2018)

Schwerwiegende Folgen
Am 12. September erschien die diesjährige Ausgabe der OECD-Publikation „Education at a Glance“. Einmal mehr gönnte man sich in manch Politbüro und Redaktionsstube offensichtlich nicht die Zeit, um das in seiner deutschsprachigen Version „Bildung auf einen Blick“ 582 Seiten umfassende Schriftstück zu lesen. Dem Unfug, der in Österreich alljährlich blüht, wenn „PISA“, „Education at a Glance“ und ähnliche Publikationen erscheinen, möchte ich mich aber nicht mehr widmen. ...
(Zur PDF-Datei

daten-dienst-tag  Nr. 129 vom 18.9.2018

Ein ÖPU-Service für Politik und Medien
Gesamtausgaben für das Schulwesen als Anteil am BIP (Stand 2015)...
(Zur PDF-Datei)